Sommertraining 2020 - Zwischenbericht

Nach einer rund zweimonatigen Pause, trainieren die Kids des LLC Längenfeld seit bereits knapp zwei Monaten wieder regelmäßig.

Die fünf Kinder, die schon vergangenen Winter an landesweiten Langlauf- und Biathlonwettkämpfen teilgenommen haben, sind Teil des Bezirkskaders des TSV-Imst. Trainiert wird zwei bis dreimal in der Woche. Betreut werden die Kids unverändert von ihrem Trainer Andreas Schöpf. 

Sieben Kinder aus der "Beginnergruppe" der vorherigen Wintersaison 2019/20 kommen zum wöchentlichen Vereinstraining. Dort werden sie nunmehr von der Trainerin Celina Riml betreut. Sehr erfreulich für den kommenden Winter ist, dass das Talent bei Einigen unschwer zu erkennen ist und der Ein oder die Andere bereit sein wird, die ersten Rennerfahrungen zu sammeln. Immer vorausgesetzt, dass weiterhin so fleißig trainiert wird!

Trainingsinhalte bei beiden Gruppen sind die Verbesserung der koordinativen und konditionellen Fähigkeiten der Kinder. Umgesetzt wird das vorrangig auf den Skirollern, hin und wieder mittels spielerischem Lauftraining.

Neben der ganzen sportlichen Arbeit, hat der LLC Längenfeld auch etwas für sein äußeres Erscheinungsbild getan. Seit ewig langer Zeit, wurden den Mitgliedern T-Shirts und Jacken angeboten, um auch über den Sommer einheitlich auftreten zu können.

Bis es wieder etwas zu berichten gibt, wünschen wir einen schönen Sommer und bleibt sportlich!

 

Autor

Andreas Schöpf